Samstag, 10. Februar 2018

Black and Pink

Letzte Woche durfte ich die Nähmaschine einer Freundin ausprobieren. 
Eigentlich ist es mehr ein Computer. 
Ein Computer mit Fußpedal und Nähnadel. 

Natürlich musste ich unter anderem ein bisschen mit den Zierstichen spielen. 
Aus den Probeläppchen wurden – wie sollte es anders sein – zwei Täschchen. 
An deren Entstehung waren dann schlussendlich drei Nähmaschinen beteiligt : ) 
Memo: 
Oberstoff: BW-Köper (Reste vom Kissen), Ziernähte: Pfaff performance 5.0
Garn: Polyester aus Dornröschens Schatzkiste
Futter: gefärbter Kopfkissenbezug, Ziernähte: Borletti 1102, mit Stickvliesstreifen
Fertigstellung: Janome 230 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen