unbezahlte Werbung

Werbehinweis: Mein Blog dient vor allem mir selbst als Gedächtnisstütze. Daher werden Firmen und Marken genannt, deren Materialien bzw. Designs ich verwende. Teilweise ist die Nennung auch zur Kennzeichnung von Urheberrechten notwendig. Außerdem werbe ich hier für meinen eigenen Werkstattladen. Ich werde nicht für Werbung bezahlt.

Montag, 25. Juli 2022

Klebevlies (Bonus zum Stickmaschinenbuch)

  

Meine Stickmaschine von A-Z: 

Bonus-Foto zum Stichwort > Klebevlies

Klebevlies so zu fotografieren, dass man sehen kann, um was es geht, fand ich nicht so einfach. Das letzte Stück bereits abgezogenes Trägerpapier, das hier links noch zu sehen ist, kommt zum Sticken natürlich auch noch weg. 

Dieses Stück Klebevlies kam dann für ein T-Shirt zum Einsatz. 

 ______________

Mehr zum Buch: 

-> Buchvorstellung
-> Leseprobe
-> hier erhältlich

Meine Stickmaschine von A bis Z

Was hat es mit den "Bonusfotos" auf sich? Zur Antwort > hier entlang.

> Index der Bonusfotos 

Alle Blogbeiträge rund ums Buch und Bonusfotos sind mit einem Klick hier zu finden.  

Dienstag, 19. Juli 2022

Mein erstes Täschchen ...

 ... ist das natürlich nicht. 

Aber: 

Es ist das erste Täschchen, das ich selbst digitalisiert habe. Jedenfalls die ITH-Datei dazu. 

(ITH-Datei heißt, dass das ganze Teil in der Stickmaschine gefertigt wird.  
In diesem Fall:
Man spannt das Stickvlies in den Stickrahmen der Maschine und stickt/näht eine Platzierungsnaht auf. Darauf wird der Stoff für die Rückseite gelegt, mit einer weiteren Nahtlinie befestigt und bestickt. Anschließend kommt der gefaltete Stoff für die Vorderseite drauf und wird ebenfalls von der Stickmaschine festgenäht. Dann noch eine Lage Futter. Hier bleibt eine kleine Wendeöffnung in der Naht, die man nach dem Wenden von Hand schließt. Vorher muss man das Stück natürlich aus dem Rahmen lösen. Mehr Fotos zum Thema ITH findet der/die geneigte LeserIn z.B. -> hier

Die Blumenmotive stammen von Hatched in Africa (Designcopyright Blumen).

Neuerdings hat Stitchbuddy (das ist mein "Haus-und Hofprogramm zum Betrachten und Bearbeiten" von Stickdateien) ein paar neue Funktionen im Repertoire.
Man kann jetzt einfache Formen selbst erstellen und in Stiche für die Maschine übersetzen.

Das musste ich natürlich gleich mal ausprobieren und es hat auf Anhieb geklappt, wie man sieht. 

Für den Testlauf habe ich eine Tasche "gebaut", die den 14x20cm-Rahmen meiner Maschine optimal ausnutzt. Das fertige Täschchen misst jetzt ca. 12,5x11,5cm und hat die perfekte Größe, um ein Stück handgesiedete Seife zu verschenken oder kleine Hygieneartikel zu verstauen.

Allerdings war meine Stoffwahl nicht ideal. Der relativ dicke Möbelstoff, der in diesem Projekt ein zweites Leben begonnen hat, war doch ziemlich dick, so dass er sich am Schluss etwas verschoben hat. Das mochte meine Maschine gar nicht. 
Und das Blumenmotiv auf der Rückseite hätte noch ein bisschen weiter rauf gedurft. 

Für einen ersten Versuch bin ich Alles in Allem aber recht zufrieden mit dem Ergebnis. 



Montag, 18. Juli 2022

nur eine Linie (Bonus zum Stickmaschinenbuch)

 



Meine Stickmaschine von A-Z: 

Bonus-Foto zum Stichwort > CL (Continouos Line) 

Diese Designs habe ich schon öfter für Reißverschlusstäschchen verwendet (zu sehen hier oder hier). Auch das Beispiel für's Buch fand so – mit einem passenden Gegenstück für die Vorderseite – seine Bestimmung. 



Designcopyright der Stickdatei bei Designs by Petro.

 ______________

Mehr zum Buch: 

-> Buchvorstellung
-> Leseprobe
-> hier erhältlich

Meine Stickmaschine von A bis Z

Was hat es mit den "Bonusfotos" auf sich? Zur Antwort > hier entlang.

> Index der Bonusfotos 

Alle Blogbeiträge rund ums Buch und Bonusfotos sind mit einem Klick hier zu finden.  

Montag, 11. Juli 2022

Garnrollenständer (Bonus zum Stickmaschinenbuch)

 

Meine Stickmaschine von A-Z: 
Bonus-Foto zum Stichwort > Garnrollenständer

Heute plaudere ich ein bisschen: 
Da ja schnell klar war, dass das Buch nur Schwarz-Weiß-Bilder enthalten würde, sind die Bilder auch als solche konzipiert. Bei manchen Stickereien für's Buch habe ich zum Beispiel zuerst die Garnkonen oder mögliche Stoffkombinationen schwarz-weiß fotografiert und danach die Farben so ausgewählt, dass sie in Schwarz-Weiß auch gut kommen. 
Bei diesem Foto stellte sich die Frage nach einem ruhigen und neutralen Hintergrund (eigentlich steht da ein Schrank). Also bat ich meinen Sohn, für das Foto ein Tuch zu halten, von dem sich in Schwarz-Weiß alle Farben des Vordergrunds (Maschine, Stickrahmen) etc. gut abheben. Ich finde, es zeigt das, was es zeigen soll. 

Es war nie dafür gedacht, in Farbe gezeigt zu werden ...  



 ______________

Mehr zum Buch: 

-> Buchvorstellung
-> Leseprobe
-> hier erhältlich

Meine Stickmaschine von A bis Z

Was hat es mit den "Bonusfotos" auf sich? Zur Antwort > hier entlang.

> Index der Bonusfotos 

Alle Blogbeiträge rund ums Buch und Bonusfotos sind mit einem Klick hier zu finden.  

Montag, 4. Juli 2022

Monogramme, Monogramme (Bonusfotos zum Stickmaschinenbuch)

Meine Stickmaschine von A-Z: 
Bonus-Fotos zum Stichwort > Monogramm

(Der Text dazu steht natürlich wie immer im Buch)

Wer meinen Blog schon länger liest, hat hier schon etliche Mongramme zu sehen bekommen; oder besser gesagt, ein Monogramm in vielfältigen Variationen.
Alles begann mit einem neuen Turnbeutel für meinen Sohn, der ihm so gut gefiel, dass er immer wieder Behältnisse mit Monogramm in Auftrag gab. 

Grün auf "alter Hose" wurde so etwas wie sein Markenzeichen, aber auch rot auf schwarz hat er gern. 

Hier eine kleine Auswahl alter Bekannter (alle mit Schriften von Jolsonsdesigns): 







Aber natürlich kann man auch andere Buchstaben sticken, auch hier ein paar alte Bekannte ... 



Die ovale Rosette ist von Kreative Kiwi, das  D von Hatched in Africa
 ______________

Mehr zum Buch: 

-> Buchvorstellung
-> Leseprobe
-> hier erhältlich

Meine Stickmaschine von A bis Z

Was hat es mit den "Bonusfotos" auf sich? Zur Antwort > hier entlang.

> Index der Bonusfotos 

Alle Blogbeiträge rund ums Buch und Bonusfotos sind mit einem Klick hier zu finden.