unbezahlte Werbung

Werbehinweis: Mein Blog dient vor allem mir selbst als Gedächtnisstütze. Daher werden Firmen und Marken genannt, deren Materialien bzw. Designs ich verwende. Teilweise ist die Nennung auch zur Kennzeichnung von Urheberrechten notwendig. Außerdem werbe ich hier für meinen eigenen Werkstattladen. Ich werde nicht für Werbung bezahlt.

Montag, 28. Februar 2022

Sticken, wie Holbein malte, oder so ähnlich (Bonus 19 zum Stickmaschinenbuch)


Meine Stickmaschine von A-Z: 

Bonus-Foto Nr. 19 zum Stichwort > Holbeinstickerei

Tja, wer das Buch gelesen hat, der weiß, dass die Holbeinstickerei traditionell in Schwarz ausgeführt wird. Und wenn ihr nun das Originalfoto meines Stickbeispiels sehen wollt, dann muss ich jetzt wohl Farbe bekennen: 
Da hatte ich nämlich keine Lust auf Schwarz. Und weil es im Schwarzweiß-Bild ja ohnehin keiner merken würde, nahm ich einfach ein hübsches Blau : ) 

Hier das ganze Motiv, das ich unter anderem für meine Nähzeug-Wand verwendet habe ...  
... und zwar in fröhlichem Orange, so wie es mir gefiel, hier zu sehen.
(Herr Holbein wird es mir sicher nicht übel nehmen.)  

Die Datei ist von Embroidery Library (Designcopyright). 

_________________________________

Mehr zum Buch: 

-> Buchvorstellung
-> Leseprobe
-> hier erhältlich

Meine Stickmaschine von A bis Z

Was hat es mit den "Bonusfotos" auf sich? Zur Antwort > hier entlang.

> Index der Bonusfotos 

Alle Blogbeiträge rund ums Buch und Bonusfotos sind mit einem Klick hier zu finden.  

Donnerstag, 24. Februar 2022

Ein neuer Beutel ...

 ... musste her, weil der alte inzwischen reichlich zerschlissen war. 

Zwar bin ich im Besitz einer Handtasche. Vielleicht habe ich auch zwei, oder so. 
Aber meistens und am liebsten bin ich mit einem Beutel unterwegs. 

Mein neuer sollte so sein, wie der alte: ganz schlicht, einfach nur ein Beutel. Mit den gleichen bewährten Maßen und aus vergleichbarem stabilen Stoff. 

Es ist ja nur ein ganz kleines Projekt, doch hatte ich viel Freude beim Nähen. 
Und mit dem Ergebnis bin ich rundum zufrieden. 

Memo: 
- Hosenstoff Baumwolle dunkelblau (sehr dunkel blau)
- Maße Beutel ohne Nahtzugaben: 43 cm x 34 cm, Griffe 38 cm x 2,3 cm
- Zuschnitt: 49 cm x 70 cm (Bruch linke Seite), 100 cm x 6 cm für beide Griffe
- Schließnähte mit Overlock
- Saumumschlag 1,5 cm + 3 cm, Griffe 1,5 cm unter den Saum gesteckt
- Abstand Griffe zur Mitte jeweils 7 cm
- Bodenabnäher 3 cm auf Mitte gemessen
- Stickmuster: "Tiffany Snowflake" von HatchedinAfrika



Montag, 21. Februar 2022

"Velvet": Stickerei mit Kuschelfaktor (Bonus 18 zum Stickmaschinenbuch)

Meine Stickmaschine von A-Z: 

Bonus-Foto Nr. 18 zum Stichwort > Velvet

Ursprünglich hatte ich für die Illustration dieser Technik ein anders Motiv geplant. Allerdings musste ich dann feststellen, dass in der Schwarzweiß-Darstellung der schöne Farbkontrast zwischen der Grundfarbe und dem Flor nicht gut zu erkennen war. 

Hier die erste Variante: 




Also gab es eine weitere Stick- und Fotosession, unter anderem mit einem weiteren Bild im Entstehungsprozess. (Der Stickgrund ist hier ein historisches Leinengeschirrtuch). 



Die Stickdateien stammen aus dem Set "Rippled Velvet Squares" von "Embroidery Connection", das ich mal bei einer Sale-Aktion bei secrets of embroidery gekauft habe. Es ist hier offenbar nicht (mehr) im Sortiment.  

Wer diese interessante Technik einmal ausprobieren möchte, findet z.B. hier ein Set von Mar Lena mit passenden Dateien und einem Freebie.  

Weitere Velvet-Designs findet man z.B. hier:
Hühner
Vögel
Weihnachtsmotive

 ______________

Mehr zum Buch: 

-> Buchvorstellung
-> Leseprobe
-> hier erhältlich

Meine Stickmaschine von A bis Z

Was hat es mit den "Bonusfotos" auf sich? Zur Antwort > hier entlang.

> Index der Bonusfotos 

Alle Blogbeiträge rund ums Buch und Bonusfotos sind mit einem Klick hier zu finden.  

Montag, 14. Februar 2022

mit rotem Faden gestickt ... (Bonus 17 zum Stickmaschinenbuch)


..., so wie es sich für eine anständige Redwork-Stickerei gehört. 

Meine Stickmaschine von A-Z: 

Bonus-Foto Nr. 17 zum Stichwort > Redwork

Natürlich kann man diese Dateien ganz nach Belieben auch in anderen Farben sticken. 

Bei meinen Recherchen zum Buch stieß ich irgendwo auf die Erklärung, die Bezeichnung Redwork stamme von dem früher offenbar bevorzugten roten Stickgarn. Tatsächlich kenne ich viele historische Stickereien, die – wenn sie einfarbig sind – in rot gearbeitet wurden. Vor allem bei Kreuzsticharbeiten hier aus dem alpennahen Raum, aber auch bei  Monogrammen zur Wäschekennzeichnung, wenn sie mal nicht im üblichen Weiß ausgeführt sind, ist mir der Anblick vertraut. 
Zu den "typischen Redwork-Merkmalen" bei Stickdateien passen genau diese traditionellen Handarbeiten jedoch nicht. 

Designcopyright Stickdatei bei Kreative Kiwi
 ______________

Mehr zum Buch: 

-> Buchvorstellung
-> Leseprobe
-> hier erhältlich

Meine Stickmaschine von A bis Z

Was hat es mit den "Bonusfotos" auf sich? Zur Antwort > hier entlang.

> Index der Bonusfotos 

Alle Blogbeiträge rund ums Buch und Bonusfotos sind mit einem Klick hier zu finden.  

Montag, 7. Februar 2022

schmucke Löcher mit Cutwork (Bonus 16 zum Stickmaschinenbuch)

 

Meine Stickmaschine von A-Z: 

Bonus-Fotos Nr. 16 zum Stichwort > Cutwork


Die Beispieldatei ist von Kreative Kiwi. Mit den bunten Konturen wird die traditionell eher in der Weißstickerei angesiedelte Cutworktechnik hier neu und frisch interpretiert. 
Mir gefällt's. 
______________

Mehr zum Buch: 

-> Buchvorstellung
-> Leseprobe
-> hier erhältlich

Meine Stickmaschine von A bis Z

Was hat es mit den "Bonusfotos" auf sich? Zur Antwort > hier entlang.

> Index der Bonusfotos 

Alle Blogbeiträge rund ums Buch und Bonusfotos sind mit einem Klick hier zu finden.