Montag, 6. Februar 2017

"Regina" – Judiths kleine Nähmaschine


"Ich hab' auch so eine kleine Nähmaschine. Die habe ich bekommen, als ich ein Kind war. 
Aber sie hat nie funktioniert und ich erinnere mich noch an den Frust, den ich als Kind damit hatte. 
Ich habe sie wohl so seit 1961."

So ungefähr kommentierte eine Freundin den Blogeintrag

Nun stand mir ihre "Kleine" am Wochenende Modell und bereichert meinen Blog mit ein paar hübschen Bildern. Sie bleibt aber nicht bei mir, sondern darf natürlich wieder nach Hause. 









von unten:  





 Sie ist batteriebetrieben.

Meine Versuche, ihr ein paar Stiche zu entlocken, scheiterten schon daran, 
dass ich keinen Faden in das megakleine Löchlein dieser Nadel bekam. 
So ein feines Öhr habe ich noch nie gesehen. 
Es sieht auch so aus, als stünde die Nadel schief, vielleicht lag hier eine Ursache für ihre Funktionsuntüchtigkeit.  
Ich habe meine Versuche nicht weiter vertieft, 
denn sie ist im Ruhestand und muss nicht mehr arbeiten.

Die zwei kleinen zusammen: 



und tschüss...





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen