unbezahlte Werbung

Werbehinweis: Mein Blog dient vor allem mir selbst als Gedächtnisstütze. Daher werden Firmen und Marken genannt, deren Materialien bzw. Designs ich verwende. Teilweise ist die Nennung auch zur Kennzeichnung von Urheberrechten notwendig. Außerdem werbe ich hier für meinen eigenen Werkstattladen. Ich werde nicht für Werbung bezahlt.

Freitag, 12. Juni 2020

Wo geht's lang?

Nachbars Katzen haben mein Salatbeet okkupiert.
Als Klo.
Das gefällt mir gar nicht, denn ich mag Katzenkacke weder beim Garteln an den Händen noch in der Salatschüssel.
Also habe ich provisorisch über die Schneckenzaunkanten gelegt, was mir gerade in die Hände fiel und halbwegs geeignet erschien: einen alten umgedrehten Fahrradkorb, 2 kleine Rankgitter ...
Die große Weinbergschnecke nutzt die Rankhilfe, um das Salatbeet in schwindelerregenden Höhen zu überqueren.

Wo geht's lang?
Ob sie einen Plan und ein konkretes Ziel hat?

Gleich ist sie irgendwo angekommen.




Die Kollegin bevorzugt den Weg durch das Beet, muss aber noch über die Kante.
Ich helfe ihr mal lieber. Nicht, dass sie sich noch zwischen den Salatpflanzen verirrt.


Ich mag Weinbergschnecken und freu mich, dass bei uns so viele wohnen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten