Donnerstag, 25. Oktober 2018

Der Mug Rug ...


...  zu Deutsch "Becher-Teppich", ist quasi der Onkel vom Bierfilzl – oder eher die Tante? 

Also jedenfalls irgendeinE VerwandteR davon und ebenso lebensnotwendig oder auch nicht. 

In jedem Falle handelt es sich bei Mugrugs um Objekte, die sehr geeignet sind, um den Spieltrieb zu befriedigen, dabei gleichzeitig Stoffreste bis zur Stoffschnipselgröße verbrauchen und obendrein sowohl bei der Herstellung als auch beim späteren Betrachten das ein oder andere Lächeln ins Gesicht zaubern. 

Die Frage nach den Kriterien für Kitsch stellen wir an dieser Stelle nicht, ebensowenig die nach dem Wahrheitsgehalt des Textes. Stattdessen erfreuen wir uns hemmungslos am Pink und Blau. 

Deshalb musste meine Stickmaid auch gleich noch einen für eine nähende Freundin ausspucken. 

Denn schließlich soll auch ihr Becher keine kalten Füße bekommen. : ) 

Das Design (und dessen Copyright) findet sich beim kreativen Kiwi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen