Freitag, 15. September 2017

Freihandsticken mit der Pfaff 260

In einem Nähforum kam vor einiger Zeit die Frage auf, welche alte Tretnähmaschine sich zum Freihandsticken eignen würde. 
Meine Pfaff 260 ist eine alte Tretmaschine und dass man mit ihr Freihandsticken kann, hatte ich bereits früher festgestellt. (Nachzulesen hier.
Sticken und Stopfen sind in der Bedienungsanleitung beschrieben und mein damaliger Versuch orientierte sich an deren Vorgaben. 

Viele Freihandsticker arbeiten jedoch ganz ohne Nähfuß und so habe ich das kurzerhand ebenfalls getestet. (Foto oben) 
Auch das geht auf der Pfaff 260. Wichtig ist, dass der nicht vorhandene Nähfuß abgesenkt ist, weil sonst die Fadenspannung nicht funktioniert. 

Und wo ich gerade eh schon dabei war, habe ich auch noch den chinesischen Stickfuß für diese Anwendung ausprobiert.
Mit dem geht's auch. Die Sicht aufs Nähgut ist jedoch trotz des durchsichtigen Plastiks wesentlich schlechter als mit den beiden anderen Varianten. 
Mein Probestoff für diesen Blitzversuch war ein festeres Leinengewebe und das ging – so mal eben auf die Schnelle – ganz gut. 
Dächte ich ernsthaft ans Freihand-Maschinensticken, käme jedoch noch ein Stickrahmen als sinnvolle Ergänzung zum Einsatz. 

Und natürlich muss für diese Stickereien der Transporteur außer Kraft gesetzt sein. 
Den Stofftransport übernehmen die Hände. 

Auch dieses Experiment machte ich schon im Juli. 
Habe ich schon erwähnt, dass ich im Sommer so wenig schreiblustig war?

Allerdings habe ich tatsächlich in den letzten Tagen öfter mal nach Informationen gesucht, was ich wann wie gemacht habe. 
Diese Blogeinträge sind also für mich durchaus sinnvolle und nützliche Notizen und vielleicht profitiert ja auch noch jemand anders davon..... 

Schon gemerkt? Hier keimen gute Vorsätze.

1 Kommentar:

  1. Auch ich blättere gern in meinem Blog als Gedächtnishilfe, da haben wir ja was gleich. Auch bei dir lese ich gern, gerade weil du alles so präzise aufschreibst und du so experimentierfreudig bist.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen